Wie man einen Dino besiegt

nach Hans Wilhelm

Informationen, Fotos und Material rund um das Stück

Die Geschichte:

Im Museumslabor gibt es viel zu entdecken. Max und Opa Wolfgang staunen: ein echtes Skelett! Sehr nett sieht der T-Rex nicht gerade aus – und das war er auch nicht! Bronto hat er immer gejagt. „Du blöder Eidechsenschwanz!“, war da noch harmlos. Brontos Freund*innen sind auch wütend. Und dann kam Bronto auf eine Superidee.

Das Buch:

Die amerikanische Originalausgabe erschien unter dem Titel „Tyrone the Horrible“ 1988 bei Scholastic Inc., New York und die deutsche Erstausgabe 1989 im Carlsen Verlag, Hamburg. Deutscher Text von Hans Wilhelm und Ursula Heckel, © 1988 Hans Wilhelm

Das Buch ist unter dem Titel „Wie man einen Dino besiegt“ neu im Beltz & Gelberg Verlag aufgelegt.

Zusatz-Informationen:

Premiere: 14. Oktober 2018, WodoStudio im Ringlokschuppen, Mülheim an der Ruhr
Spieler: Dorothee Wellfonder & Wolfgang Kaup-Wellfonder
Figuren: Bronto, Salta, Stego, Toro, T-Rex und Max.
Figurenbau: Dorothee Wellfonder
Bearbeitung zum Figurentheaterstück: Wolfgang Kaup-Wellfonder
Bühnenbild: Wodo
Regie: Charlotte J. Wellfonder
Musik: Wolfgang Wellfonder (keine GEMA)
Buchautor: Hans Wilhelm
Rechte: HANS WILHELM, INC, Weston CT 06883, U.S.A,
Dauer einer Vorstellung: ca. 45 Minuten
Aufbauzeit: ca. 60 Minuten
Abbauzeit: ca. 30 Minuten
Platzbedarf Bühne* ca. 2,50m Tiefe, ca. 3,00m Breite und ca. 2,60m Höhe (vom Boden bis zur Decke).
Gage: Bitte via E-Mail oder telefonisch erfragen.

* Es handelt sich um ca. - Angaben, weil die Bühnenbauten sehr variabel sind; sollte der gewünschte Platz nicht zur Verfügung stehen, dann lassen sich ggf. andere Lösungen finden.

Für die Veranstalter:

Plakat:

3 Exemplare erhält jeder Veranstalter kostenlos. Wird eine größere Menge geordert, berechnen wir 0,90€/Stück plus 5,-€ Versandkostenpauschale.

Presseinfos:

Veranstalter erhalten eine kleine Anzahl kostenlos auf dem Postweg. Größere Mengen gegen Gebühr. Kostenfrei ist die Zusendung von Fotos via E-Mail. Einfach mit einer E-Mail an info@wodo.de anfordern. Sie haben auch die Möglichkeit das hier bereitgestellte Material herunterzuladen und zu nutzen.

Beratung und Gastspielbuchung:

Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel ®
Grabenstr. 1, 45479 Mülheim a. d. Ruhr
Tel. 0208/ 42 40 43 / Fax 0208/42 94 37
E-Mail: info@wodo.de
Homepage: www.wodo.de

 

> Zur Übersicht der Stücke

 

Plakat zum Stück