Wir warten auf den Weihnachtsmann

nach Iskender Gider

Informationen, Fotos und Material rund um das Stück

Die Geschichte:

Ein durch die vielen Kinderwünsche überlasteter und überarbeiteter Weihnachtsmann wird von seiner Frau beim Einholen der Geschenke vertreten. Zunächst mürrisch, aber dann mit viel Freude verrichtet er die Hausarbeit, während sie unterwegs ist. Gemeinsam packen sie die Geschenke ein. Weihnachtsfrau und Weihnachtsmann starten zur Auslieferung.

Wir warten auf den Weihnachtsmann" von Iskender Gider erschien 1988 im Verlag Neugebauer Press. Iskender Gider wurde 1957 in Istanbul geboren und zog 1965 mit seiner Familie nach Köln. Nach dem Studium an der Folkwang-Schule in Essen (Grafikdesign) arbeitete er ein Jahr als Art-Director in einer Werbeagentur. Seit 1983 ist er Lehrbeauftragter an der Universität Essen. 1988 hat er zum ersten Mal ein Buch illustriert.
Iskender Gider lebt als freischaffender Künstler in Herten.

Zusatz-Informationen:

Premiere: 24. November 1991 um 11.00 Uhr im Ateliertheater des Mülheimer Figurentheaters Wodo Puppenspiel
Spieler: Dorothee Wellfonder und Wolfgang Kaup-Wellfonder
Figuren: Weihnachtsmann, Weihnachtsfrau, Hund, Rentier
Figurenbau: Seppel Streit, Karlsruhe
Bearbeitung zum Figurentheaterstück: Wolfgang Kaup-Wellfonder
Bühnenbild: Wodo
Regie: Wodo
Rechte: Die Rechte zur Aufführung erteilte dem Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel der Verlag Neugebauer Press, Salzburg-München.
Dauer einer Vorstellung: ca. 45 Minuten
Aufbauzeit: ca. 30 Minuten
Abbauzeit: ca. ??
Platzbedarf Bühne* ca. 3,00m Tiefe, ca. 3,00m Breite und ca. 2,30m Höhe (vom Bühnenboden bis zur Decke).
Gage: Bitte via E-Mail oder telefonisch erfragen.

* Es handelt sich um ca. - Angaben, weil die Bühnenbauten sehr variabel sind; sollte der gewünschte Platz nicht zur Verfügung stehen, dann lassen sich ggf. andere Lösungen finden.

Für die Veranstalter:

Plakat:

3 Exemplare erhält jeder Veranstalter kostenlos. Wird eine größere Menge geordert, berechnen wir 0,90€/Stück plus 5,-€ Versandkostenpauschale.

Presseinfos:

Veranstalter erhalten eine kleine Anzahl kostenlos auf dem Postweg. Größere Mengen gegen Gebühr. Kostenfrei ist die Zusendung von Fotos via E-Mail. Einfach mit einer E-Mail an info@wodo.de anfordern. Sie haben auch die Möglichkeit das hier bereitgestellte Material herunterzuladen und zu nutzen.

Beratung und Gastspielbuchung:

Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel ®
Grabenstr. 1, 45479 Mülheim a. d. Ruhr
Tel. 0208/ 42 40 43 / Fax 0208/42 94 37
E-Mail: info@wodo.de
Homepage: www.wodo.de

 

> Zur Übersicht der Stücke

 

Foto zum Stück

Pressestimmen:

Die Kinder mitmachen lassen, ohne sie zum unmotivierten Schreien anzuregen, das kann Wolfgang Kaup-Wellfonder mit seinem Wodo Puppenspiel. (NRZ-Hamminkeln)

Seine Frau nimmt ihrem überlasteten Gatten ganz souverän die Arbeit ab. Derweil entwickelt sich die bärtige Ehe-Hälfte zum plätzchenbackenden Hausmann….. Großen Charme erhält die Aufführung zusätzlich durch die überraschend wandlungsfähigen Requisiten…. (WAZ- Mülheim an der Ruhr)

Von der erste Sekunde an hatte Wolfgang Kaup-Wellfonder mit seiner Ein-Mann-Show die Kinder im Jugendzentrum in seinen Bann gezogen…….Mit dem Märchen „Wir warten auf den Weihnachtsmann“ begeisterte Wodo Puppenspiel aus Mülheim die Besucher im Jugendzentrum. (Meinerzhagener Zeitung)