Tiny Tim rettet Weihnachten

nach Charles Dickens

Informationen, Fotos und Material rund um das Stück

Die Geschichte:

Tiny Tims Vater arbeitet im Büro des Kaufmanns Ebenezer Scrooge. Als Tim seinen Vater in der Vorweihnachtszeit im Büro besucht, trifft er eine nette alte Dame, die Spenden sammeln möchte. Doch sie bekommt nichts. Der reiche Kaufmann Scrooge gibt ihr wahrhaftig keinen Cent! „Jetzt muss Weihnachten für die Armen ausfallen!“, sagt sie traurig. Doch da hat Tim eine Idee...

Zusatz-Informationen:

Premiere: 08. Dezember 2007 in der Spielstätte des Figurentheaters:
RINGLOKSCHUPPEN
Spieler: Dorothee Wellfonder und Wolfgang Kaup-Wellfonder
Figuren: Marionetten: Tiny Tim, Vater Bob Cratchit, Kaufmann Ebenezer Scrooge, Neffe Fred, Spendensammlerin, Marleys Geist, Geist der Weihnacht
Figurenbau: Heinz-Peter Schmälter, Lünen
Bearbeitung zum Figurentheaterstück: Wolfgang Kaup-Wellfonder
Bühnenbild: Janet Kempken
Regie: Dorothee Wellfonder
Musik: traditionelle Weihnachtslieder
Dauer einer Vorstellung: ca. 45 Minuten
Aufbauzeit: ca. 90 Minuten
Abbauzeit: ca. 40 Minuten
Platzbedarf Bühne* ca. 3,00m Tiefe, ca. 4,00m Breite und ca. 2,60m Höhe (vom Boden bis zur Decke).
Gage: Bitte via E-Mail oder telefonisch erfragen.

* Es handelt sich um ca. - Angaben, weil die Bühnenbauten sehr variabel sind; sollte der gewünschte Platz nicht zur Verfügung stehen, dann lassen sich ggf. andere Lösungen finden.

Für die Veranstalter:

Plakat:

3 Exemplare erhält jeder Veranstalter kostenlos. Wird eine größere Menge geordert, berechnen wir 0,90€/Stück plus 5,-€ Versandkostenpauschale.

Presseinfos:

Veranstalter erhalten eine kleine Anzahl kostenlos auf dem Postweg. Größere Mengen gegen Gebühr. Kostenfrei ist die Zusendung von Fotos via E-Mail. Einfach mit einer E-Mail an info@wodo.de anfordern. Sie haben auch die Möglichkeit das hier bereitgestellte Material herunterzuladen und zu nutzen.

Beratung und Gastspielbuchung:

Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel ®
Grabenstr. 1, 45479 Mülheim a. d. Ruhr
Tel. 0208/ 42 40 43 / Fax 0208/42 94 37
E-Mail: info@wodo.de
Homepage: www.wodo.de

 

> Zur Übersicht der Stücke

 

Foto zum Stück

Pressestimmen:

Ein weihnachtlicher Kinderspaß mit Tiefgang
…erzählte das Wodo Puppenspiel die Geschichte von Charles Dickens aus der Perspektive des kleinen Tim, dessen Vater vom reichen und geizigen Kaufmann Scrooge erbärmlich geknechtet wird und noch nicht mal frei bekommt, um mit seiner Familie Weihnachten zu feiern…
(NRZ Mülheim an der Ruhr)

Happy Ende garantiert
Interaktiv wurde die Wodo-Premiere, als Wolfgang Kaup-Wellfonder mit seiner Gitarre vor die Bühne trat, um mit den kleinen Zuschauern Weihnachtslieder anzustimmen und sie mit fast 100-prozentigem Erfolg zum Mittanzen eines Boogie-Woogies zu aktivieren……..
(WAZ Mülheim an der Ruhr)