Kartenkaufbedingungen

Vertragsabschluss

Das Angebot zum Vertragsabschluss seitens des Kunden erfolgt durch die korrekte Eingabe und Absendung seiner Adresse sowie die korrekte Eingabe und Absendung aller notwendigen Daten zu Zahlungsabwicklung, d. h. in unserem Fall, dass der Kunde nach Eingang der o. g. korrekten Daten von Wodo Puppenspiel eine Bestätigungs-E-Mail erhält und diese als Eintrittskarte Gültigkeit besitzt, wenn die Zahlung seitens des Kunden auf dem in der E-Mail genannten Konto rechtzeitig, d. h. einen Tag vor der Veranstaltung, eingegangen ist und der Kunde sich zehn Minuten vor Beginn der Vorstellung am Büchertisch oder Veranstaltungsraumeingang meldet.

Gemäß § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB finden die Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen aus dem Bereich von terminierten Freizeitveranstaltungen, wie sie Wodo Puppenspiel oder der Förderverein der Freunde des Mülheimer Figurentheaters Wodo Puppenspiel e. V. bspw. im Rahmen von Puppentheaterwochen anbietet, keine Anwendung. Der Kunde hat daher bezüglich der gebuchten Veranstaltung kein zweiwöchiges Widerrufsrecht.

Der Kunde hat beim Onlinekartenkauf über Wodo Puppenspiel den Vorteil, dass erst mit der Bezahlung auf das in der Bestätigungs-E-Mail angegebene Konto ein endgültiger Vertragsabschluss vorliegt.

Wodo Puppenspiel ist darum bemüht, den Betrieb seiner Websites, soweit dieses technisch möglich ist, frei von Funktionsstörungen zu halten. Sollte es wider Erwarten dennoch zu technischen Fehlfunktionen kommen, ist ein Vertragsabschluß während der Dauer der Störung ausgeschlossen.

Preise, Gebühren, Lieferung, Veranstaltungsort

Der angebotene Preis für die Eintrittskarten im Internet ist inklusive Vorverkaufs- und E-Mail-Zustellungsgebühr.

Die von Wodo Puppenspiel geschickte Bestätigungs-E-Mail ist in Verbindung mit dem Überweisungsträger des Kunden die Eintrittskarte.

Wirklich wichtig ist, dass Sie sich der Kunde spätestens 10 Minuten vor Beginn am Büchertisch oder Veranstaltungsraumeingang im Ringlokschuppen, 45479 Mülheim an der Ruhr, Am Schloss Broich 38, meldet.
Danach könnten die Plätze vergeben sein, da Wodo Puppenspiel stets das Ziel hat, pünktlich anzufangen. Daher ist auch für Onlinekartenkunden nach Beginn kein Einlass mehr. Der Kunde sollte rechtzeitig anreisen.

Parkplätze befinden sich direkt am Ringlokschuppen, aber auch hinter dem Camera Obscura-Turm oder an der Stadthalle. Von der Stadthalle aus läuft man allerdings mit Kindern etwa 10 Minuten bis zum Ringlokschuppen.

Sollten der Kunde zu spät kommen und keinen Einlass mehr finden, dann besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der von ihm bezahlten Karten. Wodo Puppenspiel kann, sollte die Möglichkeit bestehen, Karten für einen anderen Termin geben. Darauf besteht aber kein Anspruch!

Datensicherheit

Alle vom Kunden eingegebenen Daten sowie IP-Adresse werden vertraulich behandelt.
Dem Kunden ist allerdings klar, dass es trotz großer Sorgfalt seitens Wodo Puppenspiels im Rahmen des E-Mail-Bestätigungsverfahren zu Sicherheitslücken kommen kann, weil das Internet unserer Meinung nach niemals hundertprozentig sicher ist.

Rückgabe von Eintrittskarten und Rücktrittsrecht

Wodo Puppenspiel behält sich vor, bei offensichtlichen Preisirrtümern sowie im Falle der Unmöglichkeit der vermittelten Leistung und in Fällen höherer Gewalt vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der vermittelten Leistung wird Wodo Puppenspiel dem Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und dem Kunden die bereits von ihm erbrachten Leistungen zurückerstatten.
In dem Rückerstattungsfall muss der Kunde Wodo Puppenspiel schriftlich eine Bankverbindung nennen.
Wodo Puppenspiel weist darauf hin, dass Theaterangebote auf die Gesundheit der Theaterakteure angewiesen sind, so dass es in seltenen Fällen zu krankheitsbedingten Absagen kommen kann. Selbstverständlich bemüht sich Wodo Puppenspiel in einem solchen Fall für Ersatz, wenn dieses möglich ist.

Ein Rücktritt des Kunden vom Vertrag sowie eine daraus resultierende Rückgabe von Eintrittskarten ist nur bei Absage der Veranstaltung oder Terminverlegung möglich. In diesen Fällen muss der Kunde mit dem Hinweis auf seine Bestätigungs-E-Mail Wodo Puppenspiel seine Kontonummer nennen. Der Kunde erhält den vollen Eintrittspreis auf dieses Konto zurück.

Unberührt bleibt jedoch das Recht des Kunden, sich wegen einer von Wodo Puppenspiel zu vertretenden Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen.

Gewährleistung

Soweit Wodo Puppenspiel Informationen über abgesagte oder geänderte Veranstaltungstermine zur Verfügung stehen, werden die Kunden von Wodo Puppenspiel unverzüglich informiert, sofern diese bei der Bestellung eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben haben.
Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich nach Eingang der Bestätigungs-E-Mail diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und Reklamationen innerhalb von 3 Arbeitstagen per E-Mail, Fax oder Post mitzuteilen.

Schlussbestimmungen

Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Gerichtsstand ist Mülheim an der Ruhr, sofern der Kunde Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Fenster schließen